RIVERPARK Tower

Frankfurt am Main

RIVERPARK Tower ist ein neues Landmark Projekt direkt am Mainufer in Frankfurt. Der jahrzehntelang gewerblich genutzte Tower wird in den nächsten Jahren als Wohnturm neu konzipiert und komplett erneuert. Der Name des Architekten Ole Scheeren steht für Innovation und Mut, seine gebauten Visionen für visuelle Kraft und positives Zukunftsdenken. So ist auch der RIVERPARK Tower konzipiert, das erste Projekt in Deutschland, für den in Karlsruhe gebürtigen Architektur-Visionärs.

Durch die Top-Lage direkt am Main ist eine hervorragende Erreichbarkeit gewährleistet. City und Hauptbahnhof sind von hier aus fußläufig erreichbar, die Fahrtzeit zum Flughafen beträgt nur wenige Minuten. Der RIVERPARK Tower glänzt mit 360°-Ausblicken Richtung Skyline, Main, Flughafen und bis in den Taunus. In direkter Nachbarschaft runden die vom renommierten Architektenbüro Jo. Franzke Generalplaner geplanten RIVERPARK Suites das Ensemble mit einem urbanen Mix aus hochwertigen Eigentumswohnungen und gefördertem Wohnraum das Ensemble ab. Zusätzlich glänzt das Projekt durch Besonderheiten wie einer Mobility Lobby, einem RIVERPARK Garden und dem zurzeit in Deutschland größten Vertical Garden.

Zur Website

Daten und Fakten

Adresse
Wiesenhüttenstraße 10, 60329 Frankfurt am Main
Mietfläche
rd. 21.000 m²
Nutzung
Wohnen und Boardinghouse/Hotel
Geschosse
23 OG (Tower) und 6 bzw. 7 OG (Suites)
Grundstücksgröße
ca. 4.100 m²
Green Building
hoher Nachhaltigkeitsstandard angestrebt
Vermarktungsstart
2020
Baubeginn
2020
Architekten
Ole Scheeren, Jo. Franzke Generalplaner

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website ggf. Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK