Global Tower

Frankfurt am Main

Das ehemalige Commerzbank-Hochhaus im Herzen des Frankfurter Bankenviertels wird von der GEG revitalisiert und ab 2017 als Global Tower neu posi­ tioniert. Nach Plänen von meyerschmitzmorkramer Architekten wird das Hochhaus mit modernen Büroflächen und erstklassiger­ Ausstattung auf die Bürowelt­ von morgen ausgerichtet.

Im EG werden die künftigen Mieter in einer repräsentativen Lobby empfangen. Die Büroflächen werden mit bis zu 2,90 m Deckenhöhe alles bieten, was Nutzer von hochmodernen Büros erwarten. Dachterrassen im 4. + 25. OG bieten spektakuläre Ausblicke in die Hochhausschluchten Frankfurts. An der Neuen Mainzer Straße mit ihrem einmaligen New York Flair gelegen, punktet der Global Tower mit einer erstklassigen Infrastruktur. Als eines der ersten Hochhäuser in Frankfurt wurde der Architekturklassiker, der mit seiner monochromen Farbigkeit und kubischen Form an das Seagram Hochhaus in New York erinnert, inzwischen unter Denkmalschutz gestellt. Die höchste Green Building Zertifizierung wird angestrebt.

Zur Website

Daten und Fakten

Adresse
Neue Mainzer Straße 32–36, 60311 Frankfurt
Mietfläche
rd. 33.000 m²
Architekt
meyerschmitzmorkramer
Nutzung
Büro, Gastronomie
Geschosse
30 OG
Stellplätze
75
Baujahr
1974
Baubeginn
2017
Fertigstellung
Herbst 2020
Green Building
höchster Nachhaltigkeitsstandard angestrebt (DGNB Platin)
Vermarktungsstatus
Spaces by Regus (9.000 m²)

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website ggf. Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK